top of page

Mi., 17. Apr.

|

Gemeindebibliothek

Joana Osman

Wo die Geister tanzen

Joana Osman
Joana Osman

Zeit & Ort

17. Apr. 2024, 19:30 – 21:10

Gemeindebibliothek, Stefanusstr. 8, Gräfelfing

Über den Abend

Eine Familiengeschichte aus Palästina

Nach dem Vortrag der Journalistin Susanne Glass ein zweiter Abend zu Palästina. Nur dieses Mal aus einem anderen Blickwinkel! Sabiha und Ahmed sind fest verwurzelt in ihrer Heimatstadt Jaffa, betreiben ein Kino, kommen gut aus mit ihren Nachbarn, auch den jüdischen. Und doch müssen sie 1948 in den Gründungswirren des Staates Israel mit ihren Kindern fliehen. Eine jahrzehntelange Odyssee führt die Großeltern der Autorin zunächst in den Libanon, dann in die Türkei. Immer auf der Suche nach einem neuen Zuhause für ihre Kinder. Nirgends sind sie wirklich willkommen – und doch verlieren sie weder die Lust am Leben noch ihren Humor. Joana Osman begibt sich auf die Suche nach der Geschichte ihrer Familie. Voller Fantasie und Witz lässt sie in ihrem autofiktionalen Roman die Geister der Vergangenheit tanzen!

Joana Osman wurde 1982 als Tochter eines palästinensischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren. Ihr Vater starb kurz nach ihrer Geburt, doch hielt die Mutter Kontakt zu seiner Familie. Osman studierte Amerikanistik, Theaterwissenschaft und Kunstgeschichte, gründete im Jahre 2012 die Friedensbewegung „The Peace Factory“, die die Aussöhnung verfeindeter Volksgruppen zum Ziel hat. 2019 erschien ihr Debütroman „Am Boden des Himmels“, 2023 ihr zweites Buch „Wo die Geister tanzen“.

Joana Osman, „Wo die Geister tanzen“, Verlag C. Bertelsmann 2023, 24,00 €

Foto Mica Zeitz

Share This Event

bottom of page