top of page

Mi., 10. Apr.

|

Kurt-Huber-Gymnasium

Dr. Susanne Glass

Brennpunkt Naher Osten

Dr. Susanne Glass
Dr. Susanne Glass

Zeit & Ort

10. Apr. 2024, 19:30 – 21:00

Kurt-Huber-Gymnasium, Adalbert-Stifter-Platz 2, Gräfelfing

Über den Abend

Zu den aktuellen Ereignissen in Gaza

Am 7. Oktober 2023 überfielen Hamas-Terroristen brutal Dörfer rund um den Gazastreifen. In Schwärmen griffen Raketen israelische Städte an. Der jüdische Staat schlug sofort zurück, Militär rückte in Gaza ein, Tausende von Palästinensern mussten das Leben lassen. So geriet ein Konflikt erneut ins Licht der Weltöffentlichkeit, der seit Generationen schwelt, ohne dass eine Lösung gefunden wurde. Können die verfeindeten Parteien jemals zusammenfinden? Die Fernsehjournalistin Susanne Glass analysiert die aktuelle Situation im Israel-Gaza-Krieg und beleuchtet die Rolle der arabischen Staaten und der Großmächte im weltpolitischen Poker. Der Angriff der Hamas hat sie persönlich sehr getroffen, denn sie hat noch viele Freunde und Bekannte in Israel und Gaza. Nach rund 25 Jahren als Krisen- und Kriegsreporterin, zuletzt in Nahost, treibt sie die Frage um, wie man Menschen mit unterschiedlichen Wahrheiten und Narrativen zu einem konstruktiven Dialog zusammenbringt.

Dr. Susanne Glass, geboren 1970, studierte Politikwissenschaften, Volkswirtschaftslehre und Soziologie. Nach dem Studium arbeitete sie als Journalistin, seit 1994 beim Bayerischen Rundfunk, zunächst beim Radio, später beim Fernsehen. 1999 ging sie als Berichterstatterin in das vom Bürgerkrieg zerrissene Kosovo, danach als Korrespondentin für elf südosteuropäische Länder nach Wien. Von 2016 bis 2021 berichtete sie für die ARD aus Tel Aviv. Heute leitet sie leitet sie das Ressort „Ausland und politischer Hintergrund“ beim Bayerischen Rundfunk.

Foto Alex Goldgraber

Share This Event

bottom of page