top of page

Mo., 15. Mai

|

Gräfelfing

Martin Walker TROUBADOUR

Der 15. Fall für Bruno Chef de Police

Tickets stehen nicht zum Verkauf
Andere Veranstaltungen ansehen
Martin Walker      TROUBADOUR
Martin Walker      TROUBADOUR

Zeit & Ort

15. Mai 2023, 20:00

Gräfelfing, Kurt-Huber-Gymnasium, Pausenhalle

Über den Abend

Mit der Kunstfigur des „Bruno – Chef de Police“ gab der Schotte Martin Walker dem Périgord ein literarisches Gesicht – jener Landschaft im tiefen Frankreich, die bekannt ist für ihre idyllischen Flusstäler, stillen Dörfer, feudalen Burgen und Schlösser und prähistorischen Höhlen. Doch wird diese Idylle immer wieder gestört. Bruno, der Dorfpolizist von Saint-Denis, wird in Kriminalfälle hineingezogen, die weit über seine provinzielle Heimat ausstrahlen und die er dennoch dank seines Instinkts und seiner Bauernschläue löst. In seinem neuesten Fall gerät er mitten in die Auseinandersetzungen um die Unabhängigkeit Kataloniens. Martin Walkers Bücher sind eine Liebeserklärung an seine Wahlheimat Périgord und seine weinseligen Menschen, die keinem kulinarischen und sonstigen Genuss abhold sind. Er möchte seine Leser und Hörer daran - literarisch - teilhaben lassen.

Martin Walker, geboren 1947 in Schottland, begann seine Karriere sehr seriös: Nach einem Studium in Oxford und Harvard wirkte er 25 Jahre als Redakteur für die britische Tageszeitung ‚The Guardian‘, veröffentlichte politische Sachbücher, unter anderem über Russland und die USA. 1999 zog er ins Périgord, 2008 erschien der erste Kriminalroman mit ‚Bruno, Chef de police‘. Seither publizierte er 14 weitere Bände dieser Reihe, die, in 18 Sprachen übersetzt, zum Welterfolg wurde. Der 15. Fall erscheint im April 2023. Martin Walker spricht ausgezeichnet Deutsch.

Share This Event

bottom of page